Sonntag, 1. Mai 2011

Hourglass - Visionaire Lidschatten Duo in Exhibition


Nach überschwänglichen Reviews auf Temptalia zu diesen Lidschatten, habe ich nicht lange gezögert als ich sie im Hautnah (einer Filiale von Ludwig Beck) sah. Dort kosten sie nämlich etwas weniger als bei Onlineshops.



Für 28 € bekommt man 2 x 3 g also 6 g Lidschatten. Als Referenz: In einem MAC Lidschatten für 13 € sind 1,5 g enthalten. Bei Hourglass bekommt man also wirklich noch eine Menge Lidschatten für sein Geld. Das ist natürlich für diejenigen, die immer die selben Lidschatten benutzen, besonders günstig.


Die Verpackung ist edel und liegt gut in der Hand. Leider ist sie sehr anfällig für Fingerabdrücke.


Die Besonderheit der Verpackung ist der bewegliche Spiegel. Man kann ihn in alle Richtungen drehen, wie man gerade lustig ist. Der Sinn dahinter erschließt sich mir zwar nicht, aber sei's drum.


Der Magnetverschluss des Lidschattens hält gut und lässt sich ohne Probleme öffnen.


Der beigelegte Pinsel ist sehr weich, aber trotzdem fest gebunden. Um ihn täglich zu benutzen ist er mir leider etwas zu kurz. Aber für unterwegs absolut brauchbar!


Exhibition enthält zwei Lidschatten. Ein helles leicht gräuliches Beige und ein Schwarzbraun mit Pflaumenfarbenem Schimmer, der auf dem Lid allerdings kaum zu sehen ist.


Bei der Farbauswahl der Duos hatte ich nicht sofort einen Favoriten. Ich hatte ein Alltagsduo gesucht, in die Richtung helles Beige mit Taupe. Die Farbzusammenstellungen sind jedoch etwas exotischer, also Farben, die ich so nicht kombiniert hätte. Exhibition kam meiner Vorstellung noch am nächsten.


Auf Zuneta könnt ihr euch die verschiedenen Duos ansehen. Ab 65 € verschicken sie versandkostenfrei!


Die Textur der Lidschatten ist einfach perfekt:

sie sind buttrig, sehr gut pigmentiert, lassen sich ohne viel Arbeit verblenden und halten den ganzen Tag durch. Ich kann mir keine besseren Eyeshadows vorstellen, sie erfüllen alle meine Ansprüche.


Ich konnte zwar leichtes Krümeln feststellen, aber keineswegs mehr als bei meinen MAC, Urban Decay oder Chanel Lidschatten.


Meiner Meinung nach ist die Qualität der Hourglass Lidschatten im Exhibition Duo mindestens so gut, wenn nicht sogar besser als die von Chanels Taupe Grisé. Allerdings kostet ein Chanel Lidschatten mit 2 g fast genau so viel wie die Hourglass Lidschatten mit 6 g.

Und hier noch ein AMU, ich habe nur die beiden Lidschatten im Duo benutzt:





Fazit:
Für mich die besten Lidschatten, die ich je benutzt habe. Das Preis / Mengen Verhältnis ist hier sehr gut, wenn man sich die Qualität der Lidschatten vor Augen hält. Lediglich die geringe Farbauswahl stört mich etwas, ansonsten kann ich sie absolut empfehlen!

Kommentare:

Kommentare, die Links ohne Bezug zum Post enthalten (à la 'Schaut mal bei meinem Blog vorbei'), werden nicht freigeschaltet.

English comments are also very much appreciated! Please do not post blog links without any connection to the post. Thank you!

  1. Ich find die Farben wunderschön, aber der Preis ist nicht wirklich toll :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben gefallen mir sehr gut und passen sehr gut zu Deinen Augen. Tolle Review.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wo genau stehen denn die Produkte? Sind mir irgendwie noch nie aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  4. @ Dani, die gibts im Hautnah in den Fünf Höfen. Der Laden ist ziemlich klein und es gibt dort auch nur einen Makeup Aufsteller, also nicht zu übersehen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Farben! Wenn der Preis nicht so hoch wäre, würde ich sofort zuschlagen. :)

    AntwortenLöschen
  6. wow, der ist so toll. Schade, dass ich den Post erst jetzt gesehen hab! Hab ein ähnliches Duo, das auch zu meinen Lieblingen gehört: Lâncome Ombres Finesse et Tenue Record (Farben: Spontaneous + Vue). Leider gibts das nicht mehr und jetzt bin ich immer extra sparsam. Hast du eine Ahnung wo man vielleicht dein Duo bekommen könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hourglass kannst du über Ludwig Beck in München bestellen, bzw. direkt im Hautnah in den 5 Höfen kaufen!

      Löschen
    2. super danke! hab mir jetzt auch die neue Hypnôse-Palette von Lancôme angesehen, aber ich werd es mal über Ludwig Beck probieren.

      Löschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...